Brooks B17 S Standard Classic | Damen - honig

Art. Nr.: 800016-HON

Farbe

89,90 €

inkl. 19% MwSt., kostenlose Lieferung innerhalb von AT DE , Versandkosten

lieferbar

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage



Beschreibung

Der Brooks B17 S Standard Damensattel ist ideal für Vintage Rennräder und Singlespeeds geeignet. Zum einen wegen seines schlichten, zeitlosen Designs und zum anderen wegen seines hohen Sitzkomforts. Material: Satteldecke aus Glattleder mit schwarzem Stahlgestell, Abmessungen: 242 x 176 x 58mm, Gewicht: 460g - im Gegensatz zum B17 für Herren etwas kürzer und breiter, weniger hoch und leichter.

Pflege: Damit der Sattel lange schön bleibt, sollte er mit dem mitgelieferten Spannschlüssel von Zeit zu Zeit nachgespannt, sowie mit einem guten Lederfett gepflegt werden, z.B. mit Brooks Proofide Lederfett.

Kurzrezension:
Leider gibt es für Frauen sehr wenig Auswahl, wenn es um schöne Sättel geht. Herrensättel werden von Frauen im allgemeinen als hart und unbequem empfunden. Modernen Damensätteln dagegen mangelt es oft an Ästhetik: sie haben meist dicke Gelpolster, Aussparungen im Dammbereich und heruntergebogene Nasen, die eher an eine abgestürzte Concorde erinnern als an einen schönen Sattel - und zu einem klassischen Stahlrenner wollen sie optisch schon gar nicht passen. Allein vom Design her ist der B17 S in diesem Preissegment der passendste und schönste Sattel für Frauen, die Vintage Rennräder und Singlespeeds fahren. Und auch in Sachen Komfort ist er unschlagbar. Vielfach verbaut, bekomme ich von allen Frauen eigentlich immer die gleichen Reaktionen: zunächst wird der Sattel als hart empfunden, zudem als rutschig. Es gilt nun, zunächst einmal die beste Sitzposition zu finden, in der der Sattel (relativ gesehen) als am bequemsten empfunden wird. Ist der Sattel grundsätzlich richtig eingestellt und ausgerichtet, dauert es nun bei regelmäßiger Benutzung nur wenige Wochen, bis sich der Sattel der ganz individuellen Form des betreffenden Hinterteils anpasst. Wenn ich nun also nochmal nachfrage, bekomme ich ebenfalls immer die gleiche Reaktion, nämlich dass der Sattel inzwischen ganz und gar nicht mehr als hart empfunden wird und auch nicht mehr rutschig ist, sondern im Gegenteil, die meisten nennen ihn nun perfekt. Und ich? Ich selbst fahre ihn natürlich auch, den wunderbaren Brooks B17 S (sowie den Selle Italia Tri Gel Ldy, einem Modell, das seit knapp 10 Jahren nicht mehr hergestellt wird). Wir Frauen haben also letzlich zwar keine (Aus-)Wahl, aber Glück, dass es den B17 S gibt. (Xenia Lange, Custom Junkies)